Lesen Sie weiter

Der Wendepunkt des Vietnamkrieges

Am 16. März 1968 töteten US-Soldaten in einem kleinen Dorf 504 Zivilisten – Frauen, Kinder, Greise. Mit dem Massaker endete die Erzählung einer Armee, die für Freiheit und Demokratie kämpft.
x

0 % noch nicht gelesen!