Lesen Sie weiter

Briefkuvert verursacht Großeinsatz

Gefahrgut Feuerwehr und Kampfmittelräumdienst sperren Bettringer Wohngebiet wegen unbekanntem Pulver ab.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Einen Großeinsatz mit Feuerwehr und Kampfmittelräumdienst löste ein Briefkuvert am Samstag in der Bettringer Neißestraße aus. Zwei Jugendliche, eine 17-jährige Frau und ein 17-jähriger Mann, hatten gegen 11.45 Uhr in einem Briefkasten ein Kuvert entdeckt. Dieses roch ätzend. Die Familie der Jugendlichen öffnete das Kuvert.

  • 229 Leser

74 % noch nicht gelesen!