Lesen Sie weiter

Ein unbequemer Vordenker

Er hat die katholische Kirche aufgemischt und politische Diskussionen über den Frieden in der Welt angestoßen. Der Tübinger Ausnahme-Theologe wird heute 90.
Es gab eine Zeit in den 70er- und 80er Jahren, da zauberte das Wort „Tübingen“ nervöse Röte in die Gesichter hoher Kirchenrechtler im Vatikan. Die renommierte Universitätsstadt stand für theologischen Aufruhr – und für einen Namen: Hans Küng. Der katholische Gelehrte mit Schweizer Wurzeln, der heute 90 Jahre alt wird, löste mit seinen
  • 217 Leser

91 % noch nicht gelesen!