Lesen Sie weiter

Kurz und bündig

Welterbe Höhlen

Schwäbisch Gmünd. Auf Einladung des Arbeitskreises Archäologie und der VHS berichtet am Dienstag, 20. März, um 19.30 Uhr in der VHS Conny Meister vom Landesamt für Denkmalpflege im RP Stuttgart über die Hintergründe und die Bedeutung der Eiszeitfunde sowie über den Weg der UNESCO-Nominierung bis hin zur Aufnahme als 42. deutsches

  • 115 Leser

58 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel