Lesen Sie weiter

Bürger wollen „das Ding“ nicht haben

Zeiselberg Um gegen die geplante Gastronomie vorzugehen, hat sich am Dienstagabend eine Bürgerinitiative gegründet.

Schwäbisch Gmünd. Frank Eißmann, Katrin Sabath-Härlin, Stanislaus Müller-Härlin und Rabea Krumm sind Anwohner auf dem Zeiselberg. Der auf dem Zeiselberg geplante Biergarten sprengt ihrer Ansicht nach „alle Dimensionen“, weswegen sie sich zu einer Bürgerinitiative (BI) zusammengeschlossen haben. Um interessierte Mitbürger über die geplante

  • 5
  • 974 Leser

85 % noch nicht gelesen!