Lesen Sie weiter

Datenskandal

Täuschen und Tricksen auf Facebook

Forscher wollten mit ihren Fragebögen psychologische Profile erstellen. Das Ganze endete in einer riesigen Datenschnüffelei.
Das britische Parlament hat Mark Zuckerberg vorgeladen, damit der Facebook-Boss „einen akkuraten Bericht über das katastrophale Versagen“ des Schutzes von Privatdaten der Benutzer abgeben kann. Wie berichtet, wurden mehr als 50 Millionen Profile von Facebook Teilnehmern von der britischen Agentur Cambridge Analytica für politische Zwecke
  • 402 Leser

92 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel