Lesen Sie weiter

Lasset die Rennen wieder beginnen

Nach knapp vier Monaten Winterpause startet die Formel 1 am kommenden Wochenende in die neue Saison. Dabei sorgt bereits vor dem Start in Melbourne eine Neuerung an den Boliden für Aufregung. Bei den vermeintlichen Titelkandidaten hat sich hingegen wenig
Quietschende Reifen, packende Duelle bei über 300 km/h und spektakuläre Kollisionen – das alles und noch vieles mehr erwartet die Motorsport-Fans ab dem kommenden Wochenende in der neuen Saison der Formel 1. Zudem liefert die schnellste Rennserie der Welt in diesem Jahr kontroverse Neuerungen, altbekannte Strecken, neue Gesichter und die üblichen

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel