Lesen Sie weiter

Führung durch Pleuer-Ausstellung

Fahrende Loks im aufwirbelnden Dampf, Bahnhofshallen, Güterbahnhöfe, Reparaturwerkstätten im Umfeld einsamer Gleise, vereinzelte Schuppen und Kohlenschipper, die sich den Ruß von ihren massigen Körpern waschen – mit solchen Motiven ging Hermann Pleuer (1863-1911) in die Kunstgeschichte ein.

Doch auch auf dem Gebiet der Landschafts- und Porträtmalerei

  • 128 Leser

65 % noch nicht gelesen!