Lesen Sie weiter

Historie

Vulkan Eldgjá vertreibt die alten Geister

Eine Eruption auf Island soll im frühen Mittelalter dazu beigetragen haben, dass die dortigen Wikinger zum Christentum konvertierten.
Der Vulkans Eldgjá auf Island hat von 939 bis 940 Rauch und Asche gespuckt. Die Katastrophe ist eine Ursache dafür, dass die Isländer sich zum Christentum bekannt haben. Das hat ein Team von Naturwissenschaftlern und Mittelalterhistorikern mithilfe der Untersuchung von Eisbohrkernen und Baumringen herausgefunden. Der Ausbruch soll im Frühling 939 nach
  • 833 Leser

86 % noch nicht gelesen!