Lesen Sie weiter

Serie der HSG reißt beim Spitzenreiter

Handball WiWiDo verliert nach 9:1 Punkten in der Württembergliga erstmals wieder gegen Zizishausen. Endstand: 28:29.

Die Marschroute der HSG-Trainer Neher und Heilig war klar: Man wollte das Spiel vom Anpfiff an offen gestalten, um den Druck auf den Tabellenführer zu erhöhen. Die Spieler setzten dies hervorragend um. Der erste Treffer der Hausherren wurde postwendend beantwortet. Bis zum 3:3 nach fünf Minuten konnte sich kein Team absetzen. Durch zwei Tempogegenstoßtreffer

85 % noch nicht gelesen!