Lesen Sie weiter

Ver.di bestreikt Sparkasse in Ulm

Tarifrunde geht in die nächste Runde

Aalen/Ulm. Die erste Warnstreikwelle im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes brachte laut Angaben von ver.di im ver.di Bezirk 1500 Beschäftigte auf die Beine und vor die Tore. „Die Streikbereitschaft war sehr hoch“, so Maria Winkler, Geschäftsführerin der ver.di in Ulm. Am Dienstag, 27.März, soll es weitergehen.

  • 5
  • 932 Leser

62 % noch nicht gelesen!