Lesen Sie weiter

Kommentar Gerd Höhler zum EU-Türkei-Gipfel

Zusagen sind fehl am Platz

Wenn man nur noch gelegentlich miteinander redet, um nicht ständig zu schweigen, kann eine Beziehung als zerrüttet gelten. So ist es im Verhältnis der EU zur Türkei. Das Gipfeltreffen, das derzeit im bulgarischen Warna stattfindet, dient vor allem dazu, den Gesprächsfaden nicht ganz abreißen zu lassen. Große Fortschritte sind nicht zu erwarten. Die
  • 652 Leser

79 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel