Lesen Sie weiter

Nordkorea

Kims taktische Mission

Bei seiner ersten Auslandsreise holt sich Nordkoreas Machthaber Rückendeckung von China. Er bietet Abrüstung an.
Erst dürfen die chinesischen Staatsmedien zwei Tage lang gar nicht über den Überraschungsbesuch des nordkoreanischen Machthabers in Peking berichten. Wenige Stunden nach Kim Jong Uns Abreise überschlagen sich Chinas Medien dann geradezu mit Berichten über Kims Visite. Der Nachrichtenkanal des chinesischen Staatssenders CCTV brachte am Mittwoch nonstop
  • 421 Leser

87 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel