Lesen Sie weiter

Der Konflikt um die Bäume auf dem Zeiselberg wird schärfer

Naturschutz Der BUND moniert bei der Stadtverwaltung Verletzung von DIN-Vorschriften während der Bauarbeiten.

Schwäbisch Gmünd

Der Zustand der Bäume auf dem Zeiselberg wächst sich immer mehr zu einem großen Konflikt aus, das zeigt sich unter anderem in den Leserbriefspalten der Tagespost in diesen Tagen. Der Regionalgeschäftsführer des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), Andreas Mooslehner, hat nun auch offiziell bei der Stadtverwaltung

  • 5
  • 758 Leser

89 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel