Lesen Sie weiter

Wer ist wer im Christentum?

Immer weniger Menschen können die religiöse Bildsprache lesen. Was bedeutet das für die Museen und die sakralen Werke des Mittelalters?
Den mit dem Drachen kann man zuordnen, und auch den Mann mit dem geteilten Mantel dürften die meisten vom Laternenumzug kennen – aber der Typ mit den aufgerollten Gedärmen? „Nach den Heiligen Georg und Martin hört's meistens schon auf“, sagt Steffen Egle. Er meint das nicht kritisch, er beschreibt nur, worauf er sich als Leiter der

94 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel