Lesen Sie weiter

Kommentar Elisabeth Zoll zu fehlenden Pflegekräften

Am Problem vorbei

Der Pflegenotstand ist eine Katastrophe mit Ansage. Seit Jahren weigern sich Politik und Heimbetreiber den Dienst am Menschen so zu bewerten und zu bezahlen, dass der Beruf attraktiv wird und über viele Jahre hinweg auch ausgeübt werden kann. Kurzfristige Profitinteressen sind wichtiger als eine langfristige Versorgung. Weil sich das Land aber leistet,
  • 630 Leser

69 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel