Lesen Sie weiter

So viele Tote gab es lange nicht

Verkehr Das Polizeipräsidium Aalen registriert auffallend mehr Unfälle auf den Straßen im Rems-Murr-Kreis als noch im Vorjahr. Die Unfallursache ist häufig „zu hohe Geschwindigkeit“.

Waiblingen/Aalen

So viele Unfälle wie 2017 sind in den vergangenen fünf Jahren jeweils nicht passiert. Der Rems-Murr-Kreis stellt einen traurigen Rekord auf: Der Anstieg der Unfallzahlen fiel noch heftiger aus als in anderen Landkreisen. Allein vier Motorradunfälle verliefen tödlich: für die Polizei ein Alarmzeichen. Im gesamten Gebiet des Polizeipräsidiums

  • 457 Leser

90 % noch nicht gelesen!