Lesen Sie weiter

Das März-Wetter in Gmünd

Ungewöhnlich kalt

Schwäbisch Gmünd. Das März-Wetter war ungewohnt in Gmünd: Es war zu kalt. Erstmals seit 2013 gab es wieder wieder drei Eistage. Der Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt hat diese Werte gesammelt: Mittlere Temperatur: 4,1 Grad (0,5 Grad zu kalt) Höchste Temperatur: 16,5 Grad (am 11. März) Tiefste Temperatur: -8,9 Grad (am 1. März) Eistage: (Maximum

60 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel