Lesen Sie weiter

Häberles 18. Fall

Ein Unternehmer aus Ulm erhält dubiose E-Mails, deren Absender behauptet, vor 49 Jahren ermordet worden zu sein. Die Details, die er dazu offenbart, scheint außer den Betroffenen niemand zu kennen.

Als sich zudem immer mehr Merkwürdiges und Mysteriöses ereignet, geht der Unternehmer auf einen Vorschlag des anonymen Schreibers ein. Ein gefährliches Vorhaben,

55 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel