Lesen Sie weiter

„Jeden Tag gab’s eine Stunde dazu“

Reise Karl Hieber aus Mögglingen über eine Fahrt mit dem Zug von Peking nach Moskau und seine Filmvorführung.

Mögglingen. Karl Hieber hat sich einen Traum erfüllt. 2005 reiste er mit der „Transsibirischen Eisenbahn“ von Peking nach Moskau. Mit an Bord war seine Kamera. Aus dem Material hat Hieber einen rund eineinhalbstündigen Film gemacht. Den zeigt er am Freitag, 6. April, um 20 Uhr im „Reichsadler“. Eintritt verlangt er nicht. Spenden

  • 306 Leser

79 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel