Lesen Sie weiter

Gemeinsam fürs leibliche Wohl aktiv

Gespräch Der Verein Yunus Emre und der Staufersaga-Verein wollen auch weiterhin zusammenarbeiten.

Schwäbisch Gmünd. Die stellvertretende Vorsitzende des Staufersaga-Vereins, Gundi Mertens, stattete zusammen mit der Leiterin des Vereins-Orga-Teams, Carmen Bäuml, dem interkulturellen Verein Yunus Emre einen Besuch ab. Gesprächsthema war unter anderem der Weihnachtsmarkt 2017. Ayse Cilingir äußerte hierbei ihre Zufriedenheit darüber, wie gut die türkischen

67 % noch nicht gelesen!