Lesen Sie weiter

Soziales

„Manchmal reichen die Löhne hinten und vorne nicht“

Die Filmförderung im Land will mehr auf die Einhaltung sozialer Standards achten. Wie das geht, erklärt Geschäftsführer Carl Bergengruen.
Filmstars verdienen gutes Geld. Regisseure großer Produktionen ebenso. Aber was ist mit den vielen selbstständig tätigen Menschen in der Filmbranche, die hier und da einen Job haben und damit über die Runden kommen müssen? Tatsächlich sind Produktionen, bei denen Filmschaffende nicht ausreichend bezahlt werden, ein verbreitetes Phänomen. Als erste Filmförderung
  • 488 Leser

89 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel