Lesen Sie weiter

Harsche Kritik an Seehofers erstem Gesetzentwurf

Der Familiennachzug war das Streitthema bei den Koalitionsverhandlungen von Union und SPD. Jetzt liegen Pläne dazu vor. Sie bergen neuen Zündstoff.
Die Zeit drängt. Ab August soll der Familiennachzug neu geregelt sein. Das alte Konfliktthema von Union und SPD ist damit eines der ersten wichtigen Gesetze, das die neue große Koalition durch den Bundestag bringen muss. Und es birgt eine Menge Sprengstoff. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat nun seinen Entwurf für die geplanten Regelungen
  • 248 Leser

87 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel