Lesen Sie weiter

Gmünd hilft Existenzgründern

Wirtschaftsförderung Am 2. Mai geht das „in:it co-working lab“ im früheren Gebäude der Telekom in Betrieb. Alexander Trautmann ist städtischer Koordinator.

Schwäbisch Gmünd

Joachim Bläse strahlte zufrieden: „Wir feiern heute einen Doppelgeburtstag! Gmünds Erster Bürgermeister präsentierte am Donnerstag mit Wirtschaftsförderer Alexander Groll und Hausherr Roland Staiber im früheren Telekom-Gebäude die „Geburt“ des Projekts für Start-ups und Existenzgründer „in:it co-working lab“,

  • 5
  • 788 Leser

92 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel