Lesen Sie weiter

Archäologen hoffen auf neue Funde in der Kleinen Scheuer

Forschung Ein Archäologen-Team wird ab 9. April in der Höhle unter der Burgruine auf dem Rosenstein Grabungen vornehmen. Mit dabei ist Stefan Wettengl.

Heubach

Der Archäologe Robert Rudolf Schmidt untersuchte im Jahr 1912 die Kleine Scheuer unterhalb der Burgruine auf dem Rosenstein und fand dort unter anderem Klingen, Kratzer, Bohrer, Zähne- und Knochenreste von Eisfüchsen, Höhlenhyänen und Höhlenbären. Der Heubacher Arzt Franz Keller entdeckte 1916 bei seinen Grabungen weitere Steinwerkzeuge in

90 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel