Lesen Sie weiter

Große Funde in der „Kleinen Scheuer“

Forschung Nähnadel und Bärenzahn: Das Archäologen-Team von der Uni Tübingen ist schon am zweiten Tag mehr als zufrieden mit den Grabungen an der Höhle auf dem Rosenstein. Ein Besuch.

Heubach

Dienstagmorgen an der „Kleinen Scheuer“ auf dem Rosenstein. Aus dem Inneren der Höhle dringen Schab- und Kratzgeräusche. Ein Team junger Archäologen rund um Prof. Harald Floss von der Uni Tübingen werkelt mit Kellen und Bürsten an der Bodenoberfläche aus Kalkstein. Immer wieder stoppen sie, begutachten genau, was sie da vor sich

86 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel