Lesen Sie weiter

Mittwoch, 11. April

Multimedia- Collage

„Ding-Dong, es klingelt, ich gehe zur Tür, öffne und stehe einem Känguru gegenüber.“

Diese Worte sind der Beginn einer ganz besonderen Freundschaft. Und es ist die Gründung einer WG mit einem Kleinkünstler und einem kommunistischen Känguru. Der Kabarettist und Liedermacher Marc-Uwe Kling hat diese autobiografische Geschichte in seiner „Känguru-Trilogie“

  • 136 Leser

59 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel