Lesen Sie weiter

Sozis versuchen den Aufbruch

Für Lars Klingbeil ist der Startschuss zur Erneuerung der SPD gefallen. Nicht alle finden die Ideen des Generalsekretärs gut.
Lars Klingbeil fühlt sich sichtlich wohl. Dies ist seine Welt. Nicht das Willy-Brandt-Haus hat er sich ausgesucht, um den Erneuerungsprozess der SPD anzustoßen, sondern einen „Ort, der ein bisschen anders ist“, wie er sagt: das Telefonica-Basecamp in Berlin-Mitte. Hinter dem 40-Jährigen hängt ein Monitor: eher magenta als rot, der Hashtag
  • 414 Leser

88 % noch nicht gelesen!