Lesen Sie weiter

Kontroverse um drei Kastanien

Stadtentwicklung Bäume auf dem Zeiselberg sind wohl nicht zu retten. Grüne fordern eine Einsicht in das Gutachten.

Schwäbisch Gmünd. Kontroverse Debatte über drei Kastanien auf dem Zeiselberg: Nachdem Landschaftsplaner Professor Jörg Stötzer den Stadträten des Bau- und Verwaltungsausschusses erläutert hatte, dass deren „Wurzelwerk schwach“ sei, hakte OB Richard Arnold ein. Zwar sei dies ein Thema der Baumkommission, er spreche es jedoch an, weil es

  • 5
  • 214 Leser

85 % noch nicht gelesen!