Lesen Sie weiter

Russland

Mit gemischten Gefühlen

Russland wartet auf den von Donald Trump angekündigten Militärschlag gegen Syrien mit gemischten Gefühlen. Während Propaganda-Medien schon in Kriegs- und Siegesphantasien schwelgen, gibt sich der Kreml zurückhaltend. „Man möchte hoffen, dass alle Seiten Schritte vermeiden“, sagte Präsidentensprecher Dmitri Beskow, „die die schon so
  • 779 Leser

72 % noch nicht gelesen!