Lesen Sie weiter

Hat Straße Vorrang vor der Schiene?

Bahnverbände haben den Verdacht, dass sie gegenüber der Lkw-Lobby auch in Zukunft benachteiligt werden.
Als die Deutsche Bahn unlängst ihre Jahresbilanz 2017 vorlegte, prangte da ein dickes Minus. DB Cargo, die Schienengüterverkehrs-Tochter, ist das Sorgenkind. Dabei gelten Züge als besonders umweltfreundlich. Statt auf die Schiene setzt die Bundesregierung auch in Zukunft auf die Straße – so lassen es die Aussagen von Verkehrsminister Andreas Scheuer
  • 846 Leser

83 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel