Lesen Sie weiter

Zwei Einsätze in Küchen für die Feuerwehr

Brände Die Feuerwehr rückt zu Friteusenbrand in einer Gaststätte und wegen vergessenen Kochguts aus.

Schwäbisch Gmünd. Das Fett in einer Friteuse im Gasthaus „Zum Paradies“ am Sebaldplatz in Gmünd ist am Samstagmorgen gegen 8 Uhr in Brand geraten, berichtet Günther Elser, stellvertretender Gmünder Feuerwehrkommandant. Da die Mitarbeiterin das offene Feuer nicht selbst löschen konnte, alarmierte sie die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte aus

  • 306 Leser

67 % noch nicht gelesen!