Lesen Sie weiter

Menschen zu einem neuen Leben geführt

Ehrung Doris Pahr erhält in der Augustinuskirche das Kronenkreuz der Diakonie.

Schwäbisch Gmünd. Die evangelische Kirche feiert den so genannten Hirtensonntag und nimmt dies zum Anlass, eine „gute Hirtin“, wie Dekanin Ursula Richter im Gottesdienst in der Augustinuskirche sagt, auszuzeichnen. Die gute Hirtin ist Doris Pahr, die sich seit 30 Jahren für die Diakonie engagiert. Dafür erhält sie das Kronenkreuz in Gold.

  • 782 Leser

86 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel