Lesen Sie weiter

„Von Null auf Hundert geht’s nicht“

Interview Hermann Olschewski spricht über den Debütanten, die Trainerfrage und kleine Schritte nach vorne.

Hermann Olschewski spart normalerweise nicht mit Kritik. Nach dem 2:3 in Jena gab es für das VfR-Präsidiumsmitglied aber keinen Grund, auf die Mannschaft einzuprügeln.

Herr Olschewski, warum hat der VfR Aalen wieder verloren?

Weil defensiv einfach die Qualität gefehlt hat.

Was können Sie der Mannschaft nach dem 2:3 vorwerfen?

Eigentlich nichts. Der

  • 538 Leser

72 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel