Lesen Sie weiter

Paris jagt Wildpinkler

Mit 800 anstatt wie bisher 100 Inspektoren will die Stadt den Uringestank vertreiben. Auch werden alle öffentlichen Pissoirs nachts geöffnet.
Dass der Pariser Bürgermeisterin Anne Hildago alle diesel- wie benzingetriebenen Fahrzeuge ein Dorn im Auge sind, ist hinlänglich bekannt. Bis spätestens 2030 will sie sie völlig aus der Stadt verbannen. Doch die resolute Sozialistin hat ein weiteres Feindbild: Wildpinkler! Den Verursachern der viel zu zahlreichen und streng riechenden Urinlachen auf
  • 434 Leser

85 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel