Lesen Sie weiter

Digitales

Regierung will Web-Portal für Bürgerdienste

Kanzleramtsminister Braun hat es eilig: Noch in diesem Jahr sollen erste Behördengänge auch im Internet möglich sein. Doch der Rückstand der Verwaltungen ist groß.
Deutsche Behörden haben Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung. Selbst „die kleinste Kreissparkasse hat oft eine deutlich komfortablere Verwaltung“, spottete Digital-Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) jüngst. Geht es nach ihrem Chef Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU), soll sich das schon bald ändern: Das von der Bundesregierung für
  • 891 Leser

83 % noch nicht gelesen!