Lesen Sie weiter

Polizeibericht

Überfahrenes Reh auf der B 29

Schwäbisch Gmünd. Ein unbekannter Fahrzeuglenker kollidierte am Sonntag mit einem Reh, das gegen 23.40 Uhr die B 29 zwischen Böbingen und Iggingen querte. Da er den Wildunfall nicht meldete, blieb das getötete Tier auf der Fahrbahn liegen und wurde vermutlich mehrmals von nachfolgenden Fahrzeugen überfahren. Die Polizei bittet Autofahrer, die dadurch

13 % noch nicht gelesen!