Lesen Sie weiter

Fünf schwache Minuten

Handball, Württembergliga TSV Alfdorf/Lorch verliert trotz großem Kampf gegen den TSV Schmiden mit 27:33 (10:15) – die Gäste setzen sich vor der Pause entscheidend ab.

Fünf schwache Minuten in der ersten Halbzeit nutzte der clevere Tabellenzweite der Württembergliga, der TSV Schmiden, aus, um gegen Gastgeber Alfdorf/Lorch die Weichen auf Sieg zu stellen. Alfdorf trat geschwächt an, da Spielmacher Armin Bauer nach wie vor an einer Muskelverletzung laboriert. Dazu kam noch, dass Spielführer Markus Bareiß bereits in

89 % noch nicht gelesen!