Lesen Sie weiter

Kurz und bündig

Hoffnungsträgerpreis

Schwäbisch Gmünd. Millionen Menschen leben weltweit in sklavenähnlichen Verhältnissen. Renate Menneke ist eine Künstlerin, die den Erlös aus Verkäufen ihrer Malerei an eine Organisation in Indien schickt, die für Kinder sorgt, die dem Zuhältermilieu entrissen wurden. Der evangelische Gemeinschaftsverband Württemberg, die Apis, verleiht ihr für ihr

30 % noch nicht gelesen!