Lesen Sie weiter

Scharf auf das Spitzenduell

Die deutschen Frauen gehen selbstbewusst in den Fed-Cup-Hit gegen Tschechien. Julia Görges hat zu alter Stärke zurückgefunden.
Jens Gerlach, der Neue auf der deutschen Fed-Cup-Bank, hat seine selbstbewusste Einschätzung zum Knüller im Halbfinale gegen Tschechien oft und gern wiederholt. Es sei ein „50:50-Spiel“, bei dem die Tagesform entscheide, man bewege sich „auf Augenhöhe“ mit der „besten Länderauswahl dieser Epoche“, sagt Gerlach, mit
  • 453 Leser

91 % noch nicht gelesen!