Lesen Sie weiter

Stadt hält an Parktarifen fest: je einheitlicher, desto besser

Innenstadt Stadtsprecher reagiert auf Kritik von Bürgern und GT-Lesern. GD-Chip funktioniert in Apcoa-Parkhäusern. Städtische werden nachgerüstet.

Schwäbisch Gmünd

Die Stadt hat mit Gmünds Handel zum Pferdetag im März die Gebühren fürs Parken verändert. Seitdem diskutieren Innenstadtkunden über diese. In der Kritik sind dabei,

dass die 15 Minuten kostenloses Parken abgeschafft worden sind, dass keine unterschiedlichen Tarife angeboten werden für Restaurantbesucher und für Kunden, die einkaufen,
  • 3
  • 240 Leser

89 % noch nicht gelesen!