Lesen Sie weiter

Zeiss kauft Unternehmen aus Ulm

Übernahme Optikkonzern erwirbt 100 Prozent der Anteile an Guardus, einem Software-Entwickler aus der Münsterstadt.

Oberkochen/Ulm. Konzernchef Prof. Dr. Michael Kaschke hatte Übernahmen bereits während der Bilanzpressekonferenz im Dezember angekündigt, nun meldet Zeiss Vollzug: Der Optikkonzern übernimmt 100 Prozent der Anteile an dem Ulmer Unternehmen Guardus, einem Anbieter von Softwarelösungen für computergestützte Qualitätssicherung und Fertigungsmanagement-Systeme.

  • 2118 Leser

72 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel