Lesen Sie weiter

„Zeiselberg-Investor will mit der Bürgerinitiative sprechen“

Gastronomie-Pläne Mehrere Fraktionen hoffen auf Annäherung zwischen Andreas Kunz und den Anliegern des Biergartens.

Schwäbisch Gmünd

Andreas Kunz, der das Gastronomie-Gebäude auf dem Zeiselberg bauen möchte, will mit der Bürgerinitiative (BI) sprechen, die ein Gegenmodell zu seinem Plan vorgestellt hat. Das berichtete FWF-Stadträtin Constance Schwarzkopf-Streit nach einem Gespräch mit dem Gastronomen, der auf dem Bergsporn den bisherigen Biergarten um eine Ganzjahres-Gastronomie

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel