Lesen Sie weiter

Aus dem Gemeinderat

Sägbock wird renoviert

Schwäbisch Gmünd. Ein Teil des Sägbocks, auch Rotrinnensteg genannt, wird während der 35-stündigen Gleissperrung ab 25. August renoviert. Einzelne Betonteile müssen erneuert werden. Die restlichen Arbeiten am Steg, der an der Remsstraße über die Gleise führt, werden zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt. Die Stadt kostet die Maßnahme 150 000 Euro.

  • 4
  • 149 Leser

15 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel