Lesen Sie weiter

Wenn Klopapier strafbar wird

Maienstreich In der Nacht zum 1. Mai werden traditionell Scherze gemacht. Doch nicht alles ist erlaubt, so mancher Streich kann strafrechtliche Folgen haben.

Schwäbisch Gmünd

Einmal im Jahr geschehen in einigen Städten und Gemeinden merkwürdige Dinge. Briefkästen verschwinden, Sitzbänke stehen plötzlich ganz woanders und Autos sind mit Klopapier eingewickelt. Der Grund dafür ist die Maiennacht, die Nacht vom 30. April auf den 1. Mai. Eine Nacht, in der gerne Streiche gespielt werden. Manche sind gelungen

  • 4
  • 814 Leser

92 % noch nicht gelesen!