Lesen Sie weiter

Syrien

Geberkonferenz endet mit magerem Ergebnis

3,6 Millarden Euro stellen 80 Staaten für die Hilfe bereit – weit weniger als die Initiatoren erhofft hatten. Deutschland arbeitet nun an einer diplomatischen Lösung mit.
Auch erfahrenen Katastrophenhelfern fällt es schwer, die Lage in Syrien angemessen zu beschreiben: Von einer „enormen menschlichen Tragödie“ spricht der EU-Kommissar für Krisenhilfe, Christos Stylianides. UN-Nothilfekoordinator Mark Lowcock sagt: „In Syrien erlebt die Welt die größte humanitäre Krise unserer Zeit.“ Die Lage habe
  • 1115 Leser

87 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel