Lesen Sie weiter

Erpresser droht mit angeblichem Sexvideo

500 Euro als Bitcoin als Lösegeld verlangt

Aalen. Im Bereich des Polizeipräsidiums Aalen erhielten einige Bürger in den letzten Tagen Erpresser-Mails, in denen sie zur Zahlung von 500 Euro aufgefordert wurden. Die dreisten Täter der Spam-Mails behaupten, den Computer der Betroffenen gehackt und einen Trojaner installiert zu haben, so die Polizei. Dieser habe ihnen ermöglicht,

  • 3
  • 4702 Leser

75 % noch nicht gelesen!