Lesen Sie weiter

Laut Bericht keine Mängel am Flugzeug

Flugunfall Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung zum tödlichen Absturz eines Piloten im Juni 2017.

Bartholomä. Ein 19-jähriger Pilot aus Fellbach kam bei einem Absturz seines Segelflugzeugs im vergangenen Juni ums Leben. Nun hat die zuständige Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) ihren Untersuchungsbericht vorgelegt. Drin heißt es: Der Pilot sei um 14:57 Uhr im Windenschleppstart am Amalienhof zu einem privaten Segelflug gestartet. Laut

  • 170 Leser

77 % noch nicht gelesen!