Lesen Sie weiter

Tod eines kleinen Buben in Künzelsau gibt Rätsel auf

Bekannte und Nachbarn erzählen nur Gutes über die 69-jährige Frau, die ein siebenjähriges Kind umgebracht haben soll.
Der gewaltsame Tod eines Buben ist in Künzelsau eine rätselhafte Tragödie. Bei allem Entsetzen über das Verbrechen an dem siebenjährigen Kind suchen viele der 15 000 Einwohner eine Erklärung für die Tat. Aber selbst die unmittelbare Nachbarschaft findet keine Antwort, warum eine allseits geschätzte 69-Jährige ein ihr anvertrautes Kind getötet haben
  • 294 Leser

90 % noch nicht gelesen!