Lesen Sie weiter

Heiße Asche löste Brand in Schwäbisch Gmünd aus

Zwei Frauen erlitten leichte Rauchgasvergiftungen

Schwäbisch Gmünd-Lindach. Nach dem Grillen füllte die Bewohnerin eines Gebäudes im Paul-Gerhardt-Weg am Dienstagabend gegen 19.50 Uhr im Keller Kohlenasche in einen Müllsack aus Plastik, welcher sich dadurch entzündete. Beim Versuch den Brand zu löschen, erlitt die 26-Jährige sowie eine weitere 24-jährige

  • 3239 Leser

44 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel